Die Blaue Jungfrau

Karte anzeigen

Die Fenselinsel Blå Jungfrun (die Blaue Jungfrau) erhebt sich wie eine Granitkuppel 86 m hoch aus dem Kalmar Sund. Kahlen Klippen und roter Granit prägen das Bild dieser Insel. An den Südhängen wächst vorwiegend Eiche, in den Schluchten und auf felsigen Böden grünen Kiefer, Fichte und Birke.

Die erste sachliche Beschreibung über den Insel, stammt von Carl von Linné, der die Insel 1745 während einer Reise nach Öland und Gotland besuchte. Damals war Blå Jungfrun im wahrsten Sinne des Wortes unberührter, jungfräulicher Boden. Typischer Vogel ist der "Gryllteist". Ausserdem nisten dort unter anderem Wasserpieper, Eiderente und Samtente. Im Wald bauen Kohlmeise, Blaumeise, Gartenrotschwanz under weitere Singvögel ihre Nester. Um 1950 wanderten Schneehasen über das Eis zur Insel. Mittlerweile haben sie dort einen festen Stamm gebildet.

Mehr anzeigen

Unterkünfte in der Nähe

Hotels und Pensionen

Best Western Hotel Corallen

Entfernung: 18,8 km
Hotel und Pension | Sonnenaufgang am Meer und Blick auf die Ostsee und die Insel Blå Jungfrun – das haben viele unserer insgesamt 75 Zimmer zu bieten. Kann der Tag nach einer Übernachtung in Oskarshamn besser beginnen? Das Hotel verfügt über moderne Konferenzräume und da es außerdem rauchfrei, behindertengerecht und hundefreundlich ist, bietet es den perfekten Rahmen für sowohl Entspannung als auch geschäftliche Besprechungen in Småland. Bei uns haben Sie mit der Nähe zum Meer und zum Nationalpark Blå Jungfrun wunderbare Natur in Reichweite.
Campingplätze

First Camp Gunnarsö/Camping

Entfernung: 18,1 km
First Camp Gunnarsö hat eine schöne Lage am Kalmarsund, 3 km südöstlich des Stadtzentrums von Oskarshamn in der Nähe des Gotlandterminals.
Cabins

First Camp Gunnarsö/Ferienhäuser

Entfernung: 18,1 km
First Camp Gunnarsö hat eine schöne Lage am Kalmarsund, 3 km südöstlich des Stadtzentrums von Oskarshamn in der Nähe des Gotlandterminals.